Eiweißabschäumer Test 2022: Die besten 5 Eiweißabschäumer im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Nyos Quantum 160Nyos Quantum 160
  • Große Laufruhe
  • Stromverbrauch: 18 W
  • Aquariengröße: 250-1000 Liter
AUCH EINE GUTE WAHL
Sera marin Proteinsera marin Protein
  • Leistungsfähigen und energiesparenden
  • 18.6 x 16.6 x 50.8 cm
  • Versorgung fürs Meerwasser-Aquarium
AUCH EINE GUTE WAHL
TunzeTunze
  • Stabiler Basissockel
  • Booster Ring für eine feine Regulierung der Leistung
  • Normale Schaumproduktion
Sera marin Protein sera marin Protein
  • Energiesparenden
  • Leistungsfähigen
  • 21 x 26 x 57 cm‎
Ferplast 66290021 Ferplast 66290021

 

  • Perfekt für Meerwasseraquarien
  • Einfache Reinigung
  • Luftstrom Regulierungssystem

Wählen Sie die besten Eiweißabschäumer

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Eiweißabschäumer

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten Nyos Quantum 160, 50.00% Sera marin Protein, 50.00% Tunze, 0.00% Sera marin Protein und 0.00% Ferplast 66290021. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Ein Eiweißabschäumer ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Ausrüstung, wenn Sie ein gesundes und sauberes Aquarium haben wollen. Nicht alle Abschäumer sind jedoch gleich, so dass es schwierig sein kann zu wissen, welcher der richtige für Ihr Aquarium ist. In diesem Leitfaden werden häufige Fragen zu Eiweißabschäumern beantwortet und einige der besten Modelle auf dem Markt vorgestellt. Dieser Artikel gibt Ihnen auch einige Tipps, wie Sie den richtigen Abschäumer für Ihr Aquarium auswählen und das Beste aus ihm herausholen können!

Nyos Quantum Abschäumer 160

Der Nyos Quantum Skimmer 160 ist die perfekte Lösung für Aquarien bis zu 1.000 Litern. Er ist mit einem Abschäumertopf mit Twist-Lock-Verschluss ausgestattet und wartungsfreundlich.

Seine präzisen Mikro-Einstellschrauben sorgen für extreme Leistung und große Laufruhe. Er verfügt über eine hohe Luftmenge in Kombination mit einem optimalen Luft-Wasser-Gemisch, das für einen geringen Stromverbrauch sorgt. Seine 9 seewasserfesten Schrauben aus Reintitan Grad 2 machen ihn besonders langlebig und leistungsstark.

Außerdem erzeugt seine Pumpe feinste Luftblasen und hat eine gleichbleibend starke Schaumbildung. Der Abschäumer ist zudem durch Silikonfüße vollständig entkoppelt, so dass Luftblasen ungehindert aufsteigen können. Er ist besonders leise im Betrieb und hat eine Leistungsaufnahme von nur 18 Watt.

Vorteile
  • für Aquarien bis zu 1.000 Litern;
  • ausgestattet mit einem Abschöpfbehälter mit Drehverschluss;
  • wartungsfreundliches Gerät;
  • mit präzisen Mikro-Einstellschrauben;
  • sorgt für extreme Leistung und große Geschmeidigkeit;
  • ein hoher Luftanteil in Kombination mit einem optimalen Luft-Wasser-Gemisch;
  • bietet einen niedrigen Stromverbrauch;
  • 9 seewasserfeste Schrauben aus Reintitan Grad 2;
  • leistungsstarke Pumpe;
  • erzeugt die feinsten Blasen;
  • gleichbleibend starke Schaumbildung;
  • vollständige Entkopplung durch Silikonfüße;
  • Luftblasen ungehindert aufsteigen können;
  • besonders leise im Betrieb;
  • Leistungsaufnahme: 18 W.
Nachteile
  • nicht für kleine Aquarien geeignet;
  • nicht genügend langer Schlauch.

Sera Powerful Marin Eiweißabschäumer, 600 S

Haben Sie ein Salzwasseraquarium? Dann brauchen Sie einen Sera Powerful Marin Protein Skimmer, 600 S! Dieses perfekte Gerät für die Filterung im Meerwasseraquarium kann das Eiweiß im Wasser ständig entfernen und dafür sorgen, dass Ihre Fische gesund bleiben und Ihr Aquarium schön aussieht.

Dank des transparenten Kunststoffgehäuses ist es außerdem leicht zu erkennen, wann der Filter gewechselt werden muss, und dank der leistungsstarken und energiesparenden Dispergierpumpe sparen Sie Geld bei Ihrer Stromrechnung. Zusätzlich kann dieser Abschäumer auch Partikel und Schwebstoffe entfernen, das Aquarienwasser belüften und hat einen einstellbaren Luft- und Wasserdurchfluss.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem erstklassigen Eiweißabschäumer sind, der dafür sorgt, dass sich Ihr Aquarium von seiner besten Seite zeigt, dann ist der Sera Powerful Marin Protein Skimmer die perfekte Wahl für Sie!

Vorteile
  • perfektes Gerät für die Filterung im Meerwasseraquarium;
  • kann das Eiweiß im Wasser ständig entfernen;
  • transparentes Kunststoffgehäuse;
  • kann auch Partikel und Schwebstoffe entfernen;
  • leistungsstarkes und energiesparendes Gerät;
  • energiesparende Dispergierpumpe;
  • belüftet das Aquarienwasser;
  • Luft- und Wasserdurchfluss können leicht eingestellt werden.

Nachteile
  • die Anweisungen sind nicht klar genug;
  • nur für mittelgroße Tanks.

TUNZE DOC Eiweißabschäumer 9410

Der TUNZE DOC Protein Skimmer 9410 ist ein automatischer Abschäumer für Aquarien, der in Nano-Aquarien bis zu 250 Litern effizient arbeitet. Es ist ein effizientes, leises und marktgetestetes Gerät, das keine Vibrationen verursacht.

Der Abschäumer kann mit Aktivkohle oder Phosphatabsorber befüllt werden. Er gleicht Wasserstandsschwankungen ohne ständiges Nachregeln aus. Der Abschäumer wird für Aquarien bis zu 1.000 Litern empfohlen und ist für Meerwasseraquarien geeignet. Der Abschäumer hat einen Stromverbrauch von 11 W.

Er ist mit einem Acrylbehälter ausgestattet und ist ein kompaktes Modell mit einer minimalen Stellfläche. Die Bodenplatte hat Silikonfüße. Der Abschäumer kann auch in Unterschrankfiltern mit variablem Wasserstand verwendet werden.

Vorteile
  • Automatischer Abschäumer für Fischbecken;
  • effizient in Nano-Aquarien bis zu 250 Litern;
  • effizientes, leises und markterprobtes Gerät;
  • verursacht keine Vibrationen;
  • kann mit Aktivkohle oder Phosphatabsorber gefüllt werden;
  • gleicht Wasserstandsschwankungen ohne ständige Anpassung aus;
  • empfohlen für Aquarien bis zu 1.000 Litern;
  • für Meerwasseraquarien geeignet;
  • Stromverbrauch: 11 W;
  • mit einem Acrylbehälter ausgestattet;
  • kompaktes Modell mit minimalem Platzbedarf;
  • Grundplatte mit Silikonfüßen;
  • kann auch in Unterbaufiltern mit variablen Pegeln verwendet werden;
  • enthält eine robuste, einstellbare Pumpe.
Nachteile
  • ohne Einstellung der Eintauchtiefe;
  • können Spritzer verursachen.

Sera 30202 Marine Eiweißabschäumer PS, bis zu 400 Liter

Der Sera 30202 Marine Protein Skimmer PS ist die perfekte Lösung für alle, die den Sauerstoffgehalt in ihrem Meerwasseraquarium erhöhen und gleichzeitig das Algenwachstum reduzieren möchten.

Dieses innovative und leistungsstarke Gerät ist flexibel einsetzbar und eignet sich daher sowohl für Süß- als auch für Meerwasseraquarien. Darüber hinaus ist der Sera 30202 äußerst energieeffizient und damit die ideale Wahl für alle, die bei ihrer Stromrechnung Geld sparen wollen.

Egal, ob Sie ihn als Rucksackversion oder in einem Unterwasserfilter verwenden, dieser Eiweißabschäumer wird Ihnen mit Sicherheit die gewünschten Ergebnisse liefern. Dank seines einzigartigen Designs produziert der Sera 30202 eine große Anzahl winziger Luftblasen, die dazu beitragen, das Wasser mit Sauerstoff anzureichern und Abfallprodukte aus dem Aquarium zu entfernen.

Vorteile
  • Eiweißabschäumer für Meerwasseraquarien;
  • kann flexibel eingesetzt werden;
  • erhöht den Sauerstoffgehalt des Wassers;
  • reduziert das Wachstum von Algen;
  • entfernt Phosphate, Proteine und andere Stoffe;
  • wechselt vom Süßwasseraquarium zum Meerwasseraquarium;
  • kann als Rucksackversion verwendet werden (an den Skimmer hängen);
  • energiesparendes, innovatives und leistungsstarkes Gerät;
  • kann auch in einem Unterwasserfilter (Sumpf) verwendet werden;
  • erzeugt viele kleine Luftbläschen.

Nachteile
  • braucht eine Menge Strom;
  • kann schnell überlaufen werden.

Ferplast 66290021 Blauer Teichabschäumer, 250 L

Sie suchen einen hochwertigen Teichskimmer, der das Wasser Ihres Teiches die ganze Saison über sauber und klar hält? Dann ist der Ferplast 66290021Blue Pond Skimmer genau das Richtige für Sie!

Dieser Spitzen-Skimmer ist aus hochwertigem ABS-Material hergestellt, verfügt über ein Luftstromregulierungssystem und ist perfekt, um einen wunderbaren Schaumeffekt in Ihrem Teich zu erzeugen.

Der Abschäumer ist leicht zu reinigen und zu warten und ist in zwei verschiedenen Kapazitäten erhältlich. Außerdem wurde er nach internationalen Vorschriften getestet, um seine Spitzenleistung zu gewährleisten. Sie können den Abschäumer an Ihrem Becken befestigen oder in die Abdeckung einsetzen, und er ist sogar für Meerwasseraquarien geeignet.

Mit dem eingebauten Schalldämpfer und der Pumpe wird Ihnen der Abschäumer sicher jahrelang Freude bereiten. Also, worauf warten Sie noch? Bestellen Sie Ihren Ferplast 66290021Blue Pond Skimmer noch heute!

Vorteile
  • hergestellt aus hochwertigem ABS;
  • Luftstromregelsystem;
  • perfekte Wasser-Luft-Mischung für einen wunderbaren Schaumeffekt;
  • leicht zu reinigen und zu pflegen;
  • in zwei verschiedenen Kapazitäten erhältlich;
  • nach den internationalen Vorschriften geprüft;
  • kann am Tank befestigt oder im Deckel untergebracht werden;
  • für Meerwasseraquarien geeignet;
  • erzeugt einen fantastischen Schaum;
  • mit einem eingebauten Schalldämpfer und einer Pumpe;
  • mit einem abnehmbaren Kunststoffbehälter;
  • mit einem praktischen Magneten für eine perfekte Einstellung;
  • hat eine herausnehmbare Kammer zur schnellen Reinigung.
Nachteile
  • kann zu viele Blasen erzeugen;
  • lautes Gerät.

Eiweißabschäumer -Kaufberatung

Was ist ein Eiweißabschäumer und was macht er?

Ein Eiweißabschäumer ist ein Filtergerät für Aquarien, das gelöste organische Abfälle aus dem Wasser entfernt, bevor sie sich zersetzen und das Aquarium verschmutzen können. Eiweißabschäumer funktionieren, indem sie Wasser aus dem Aquarium ansaugen und es durch eine Kammer leiten, in der Luftblasen Abfallpartikel anziehen und sammeln. Diese Partikel werden dann in der Schale oder der Sammelkammer des Abschäumers aufgefangen, so dass sauberes Wasser zurückbleibt, das in Ihr Aquarium zurückgeführt wird.

Eiweißabschäumer sind ein wichtiger Bestandteil jedes Aquarienfiltersystems, aber sie sind besonders für Meerwasserbecken von Vorteil, da diese Systeme in der Regel stärker mit Fischen und anderen Meerestieren besetzt sind. Das bedeutet, dass sich mehr Abfallstoffe ansammeln können, die zu Problemen mit der Wasserqualität führen können, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Was ist ein Eiweißabschäumer und was macht er?

Eiweißabschäumer sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, um den unterschiedlichen Beckengrößen und -aufbauten gerecht zu werden. Einige Eiweißabschäumer sind so konzipiert, dass sie an der Rückseite Ihres Aquariums aufgehängt werden können, während andere freistehende Geräte sind, die auf dem Boden oder auf einer anderen flachen Oberfläche aufgestellt werden können. Es gibt sogar einige Modelle, die direkt in den Sumpf Ihres Filtersystems eingebaut werden können, so dass sie in Ihrer Einrichtung fast unsichtbar sind. Ganz gleich, für welche Art von Eiweißabschäumer Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass er für die Größe Ihres Beckens und die Durchflussmenge ausgelegt ist, damit er die Abfälle effektiv aus Ihrem Wasser entfernen kann [1].

Arten von Eiweißabschäumern

Externe Eiweißabschäumer

Externe Eiweißabschäumer sind der beliebteste Abschäumer-Typ auf dem Markt. Sie sind einfach einzurichten und zu verwenden und eignen sich gut für eine Vielzahl von Aquarienkonfigurationen. Externe Eiweißabschäumer gibt es in zwei Haupttypen: HOB-Abschäumer (Hang-on-back) und Kanisterabschäumer.

Einhänge-Eiweißabschäumer sind die gebräuchlichste Art von externen Eiweißabschäumern. Sie sind einfach einzurichten und zu verwenden und können mit einer Vielzahl verschiedener Aquarien verwendet werden. Einhänge-Eiweißabschäumer sind in der Regel preiswerter als Behälterabschäumer, was sie zu einer guten Wahl für preisbewusste Aquarianer macht [2].

Kanister-Eiweißabschäumer

Kanisterabschäumer sind die zweitbeliebteste Art von externen Abschäumern. Behälter-Eiweißabschäumer sind teurer als Einhänge-Eiweißabschäumer, aber sie bieten einige Vorteile.

Kanisterabschäumer haben in der Regel eine größere Stellfläche als Einhängeabschäumer, was sie zu einer guten Wahl für größere Aquarien macht. Außerdem sind die Abschäumer oft mit eingebauten Filtern und Pumpen ausgestattet, was sie zu einer guten Wahl für Aquarianer macht, die eine All-in-One-Filtrationslösung wünschen.

In-Sumpf-Eiweißabschäumer

Sumpfabschäumer sind eine Art externer Eiweißabschäumer, der für den Einsatz in Aquarien mit Sumpffilter konzipiert ist. In-Sumpf-Eiweißabschäumer bieten einige Vorteile gegenüber anderen Arten von Abschäumern.

Sumpfabschäumer sind in der Regel kompakter als andere Arten von externen Abschäumern, was sie zu einer guten Wahl für kleine Aquarien macht. Darüber hinaus können Sumpfabschäumer mit einer Vielzahl verschiedener Sumpffilter verwendet werden, was sie zu einer vielseitigen Filterlösung macht.

Arbeitsplatten-Eiweißabschäumer

Aufsatz-Eiweißabschäumer sind eine Art externer Eiweißabschäumer für Aquarien, die keinen Sumpffilter haben. Aufsatz-Eiweißabschäumer bieten einige Vorteile gegenüber anderen Arten von Eiweißabschäumern.

Aufsatz-Eiweißabschäumer sind in der Regel preiswerter als andere Arten von externen Eiweißabschäumern, was sie zu einer guten Wahl für preisbewusste Aquarianer macht. Außerdem sind Tischabschäumer einfach einzurichten und zu verwenden, was sie zu einer guten Wahl für Aquarianer macht, die eine einfach zu bedienende Filterlösung suchen.

Wie wählt man einen Eiweißabschäumer aus?

Größe des Aquariums

Die Größe Ihres Aquariums ist der erste Punkt, an den Sie bei der Wahl eines Abschäumers denken müssen. Wenn Sie ein kleines Aquarium haben, benötigen Sie einen kleineren Abschäumer. Wenn Sie hingegen ein großes Aquarium haben, benötigen Sie einen größeren Abschäumer.

Die Aquarien mit einer Größe von 250 Litern können mit einem Abschäumer mit den Maßen 17,71 x 11,81 x 23,62 cm bedient werden. Ein Eiweißabschäumer mit diesen Maßen kann auch für Aquarien verwendet werden, die etwas größer oder kleiner sind, aber nicht viel größer. Für größere Becken sollten Sie einen Eiweißabschäumer verwenden, der für doppelt so große Aquarien ausgelegt ist wie Ihr Aquarium [3].

Größe des Abschäumers

Auch die Größe des Eiweißabschäumers ist ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Eiweißabschäumer gibt es in allen Größen, von kleinen Tischmodellen bis hin zu großen Standmodellen.

Die Größe des Eiweißabschäumers, den Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Aquariums und der Art der Fische ab, die Sie haben. Die kleinen Abschäumer haben eine Größe von 17,71 x 11,81 x 23,62 cm und eignen sich für kleine Becken mit einer Größe von bis zu 250 Litern.

Die großen Abschäumer haben eine Größe von 56,52 x 31,75 x 61,12 cm und sind für große Becken mit einer Größe von über 1500 Litern geeignet.

Die mittleren Eiweißabschäumer haben eine Größe von 38,61 x 20,83 x 50,17 cm und sind für Aquarien mit einer Größe von 250-1500 Litern geeignet. Die Größe des Abschäumers ist ein wichtiger Faktor, denn ein zu kleiner Abschäumer ist nicht in der Lage, alle Abfälle aus dem Aquarium zu entfernen, und ein zu großer Abschäumer ist eine Geldverschwendung.

Die Art des Aquariums, das Sie haben

Die Art Ihres Aquariums bestimmt auch die Größe und den Typ des Abschäumers, den Sie benötigen. Wenn Sie ein Meerwasseraquarium haben, benötigen Sie einen anderen Abschäumer als bei einem Süßwasseraquarium.

Die meisten Eiweißabschäumer sind für Meerwasseraquarien konzipiert, aber es gibt auch einige, die für Süßwasseraquarien konzipiert sind. Wenn Sie ein Meerwasseraquarium haben, müssen Sie einen Eiweißabschäumer kaufen, der für Meerwasseraquarien ausgelegt ist. Solche Eiweißabschäumer enthalten eine Kammer, die mit Salzwasser gefüllt ist und in der die Abschäumung stattfindet.

Wenn Sie ein Süßwasseraquarium haben, können Sie einen Eiweißabschäumer kaufen, der für Süßwasseraquarien konzipiert ist. Diese Arten von Abschäumern haben keine Kammer, die mit Salzwasser gefüllt ist, sondern eine Kammer, die mit Luft gefüllt ist. Die Luft in der Kammer erzeugt ein Vakuum, das das Wasser durch den Abschäumer zieht.

Die Pumpe

Die Pumpe ist das Herzstück des Eiweißabschäumers und macht die Abschäumung erst möglich. Die Pumpe saugt Luft und Wasser aus dem Aquarium an und drückt es dann durch den Abschäumer. Dies ist durch die kleinen Blasen möglich, die von der Pumpe erzeugt werden.

Die Pumpe

Die Größe der Pumpe bestimmt die Menge an Luft und Wasser, die durch den Abschäumer bewegt werden kann. Die Pumpen gibt es in verschiedenen Größen, von klein bis groß. Die kleinen Pumpen haben eine Durchflussmenge von bis zu 500 Litern pro Stunde und eignen sich für Aquarien mit einer Größe von bis zu 250 Litern.

Die mittleren Pumpen haben eine Förderleistung von bis zu 1000 Litern pro Stunde und sind für Aquarien mit einer Größe von 250-1500 Litern geeignet. Die großen Eiweißabschäumerpumpen haben eine Förderleistung von bis zu 2000 Litern pro Stunde und sind für große Aquarien mit einer Größe von über 1500 Litern geeignet.

Die Reaktionskammer

Die Reaktionskammer ist der Teil des Abschäumers, in dem sich Luft und Wasser vermischen und die Blasen entstehen. Die Größe der Reaktionskammer bestimmt, wie viel Luft und Wasser durch den Abschäumer bewegt werden kann.

Die Eiweißabschäumer können mit mehreren Kammern ausgestattet sein, wobei jede Kammer einem anderen Zweck dient. Die erste Kammer ist die Lufteinlasskammer, in der die Luft mit dem Wasser vermischt wird. Die zweite Kammer ist die Reaktionskammer, in der die Blasen erzeugt werden. Die dritte Kammer ist die Auslasskammer, in der die Abfallstoffe gesammelt werden.

Die Form des Skimmerkörpers

Auch die Form des Körpers des Abschäumers ist ein wichtiger Faktor, der zu berücksichtigen ist. Die gängigsten Formen sind rund und oval. Runde Abschäumer eignen sich für kleine Aquarien, ovale Abschäumer für große Aquarien.

Das Material des Abschäumergehäuses ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Die gängigsten Materialien sind Glas, Kunststoff und Metall.

Eiweißabschäumer aus Glas sind gut für Meerwasseraquarien geeignet, da sie nicht wie Kunststoff oder Metall korrodieren.

Eiweißabschäumer aus Kunststoff eignen sich gut für Süßwasseraquarien, da sie preiswerter sind als Glas oder Metall. Eiweißabschäumer aus Metall eignen sich sowohl für Meer- als auch für Süßwasseraquarien, da sie nicht korrodieren und preiswerter als Glas sind.

Einstellung des Auslasses

Der Auslass des Eiweißabschäumers kann eingestellt werden, um die Anzahl der produzierten Blasen zu kontrollieren. Der Auslass kann geöffnet oder geschlossen werden, um mehr oder weniger Luft in den Abschäumer zu lassen. Die gängigste Art, den Auslass einzustellen, ist ein Knopf an der Seite des Abschäumers. Der Knopf kann gedreht werden, um den Auslass zu öffnen oder zu schließen.

Eine andere Möglichkeit, den Auslass einzustellen, ist die Verwendung eines Hebels, der sich oben auf dem Abschäumer befindet. Der Hebel kann nach oben oder unten gedrückt werden, um den Auslass zu öffnen oder zu schließen. Eiweißabschäumer haben in der Regel einen einstellbaren Lufteinlass, mit dem Sie steuern können, wie viel Luft dem Wasser beigemischt wird. Die Luftzufuhr kann erhöht oder verringert werden, um mehr oder weniger Blasen zu erzeugen.

Blasenplatte, Schalldämpfer und Abfluss

Die Blasenplatte befindet sich in der Reaktionskammer, und auf ihr werden die Blasen erzeugt. Die Blasenplatte kann aus verschiedenen Materialien bestehen, z. B. aus Kunststoff, Glas oder Metall. Der Schalldämpfer befindet sich zwischen der Pumpe und dem Gehäuse des Abschäumers. Er dient dazu, das von der Pumpe erzeugte Geräusch zu reduzieren.

Der Abfluss befindet sich an der Unterseite des Skimmergehäuses und dient dazu, das Abfallmaterial aus dem Skimmer zu entfernen. Die Abfälle können in ein Waschbecken oder einen Eimer entsorgt werden.

Was Sie beim Einrichten Ihres Abschäumers beachten sollten

Ignorieren Sie die Anweisungen nicht

Unabhängig davon, wie einfach der Abschäumer ist, gibt es eine Liste mit Anleitungen. Und Sie sollten diese Anweisungen niemals ignorieren, wenn Sie wollen, dass Ihr Abschäumer richtig funktioniert. Indem Sie die Anweisungen befolgen, können Sie außerdem mögliche Unfälle wie Bruch oder Leckagen vermeiden. Lesen Sie also die mit dem Abschäumer gelieferte Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie ihn in Betrieb nehmen.

Montage vorher abblasen

Wenn Sie Ihren Abschäumer haben, müssen Sie als Nächstes alle Teile entfernen, mit denen er geliefert wurde. Sie wollen nämlich nicht, dass Ihr Abschäumer mit irgendetwas in Berührung kommt, das ihn möglicherweise beschädigen könnte. Entfernen Sie also alle Kunststoff- oder Metallteile, die an Ihrem Abschäumer angebracht sind, bevor Sie ihn aufstellen. Wenn Sie diese beiden einfachen Tipps befolgen, sollten Sie Ihren Eiweißabschäumer ohne Probleme aufstellen können. Danach können Sie sich entspannt zurücklehnen und wissen, dass Ihr Aquarium jetzt richtig gefiltert wird.

Vergessen Sie nicht, die richtige Tiefe zu finden

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Einrichten Ihres Abschäumers beachten sollten, ist die richtige Tiefe. Denn wenn Ihr Abschäumer zu tief ist, kann er nicht richtig arbeiten. Ist er hingegen nicht tief genug, nimmt er nur Platz in Ihrem Aquarium weg.

Vergessen Sie nicht, die richtige Tiefe zu finden

Wenn die Größe des Aquariums unter 220 Litern liegt, sollte der Abschäumer in der Mitte des Aquariums platziert werden. Wenn es etwas größer ist, können Sie ihn nach hinten stellen. Aber egal, wie groß Ihr Aquarium ist, achten Sie darauf, dass der Abschäumer nie zu nahe an der Wasseroberfläche platziert wird. Sie müssen auch darauf achten, dass um den Abschäumer herum genügend Platz ist, damit er richtig arbeiten kann. Das bedeutet, dass Sie nichts anderes auf oder neben Ihren Abschäumer stellen sollten. Sonst kann er seine Aufgabe nicht richtig erfüllen [4].

Lass es sein Mojo bekommen

Nachdem Sie Ihren Abschäumer an der richtigen Stelle platziert haben, müssen Sie ihn erst einmal einlaufen lassen. Das bedeutet, dass Sie ihn mindestens 24 Stunden lang ausgeschaltet lassen sollten, bevor Sie ihn wieder einschalten. Denn Sie wollen dem Abschäumer Zeit geben, sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen.

Wenn Sie ihn zu früh einschalten, funktioniert er möglicherweise nicht richtig.
Geben Sie Ihrem Abschäumer also einen ganzen Tag Zeit, sich einzustellen, bevor Sie ihn einschalten. Dies sind nur einige der Dinge, die Sie beim Einrichten Ihres Abschäumers beachten müssen.


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Wie kommt es zum Überlaufen von Eiweißabschäumern?

Es gibt einige Gründe, warum Ihr Eiweißabschäumer überlaufen kann. Der erste ist, dass der Wasserstand in Ihrem Aquarium zu hoch ist. Dies lässt sich leicht beheben, indem Sie den Wasserstand in Ihrem Becken anpassen. Ein weiterer Grund für das Überlaufen ist, dass der Abschäumer nicht richtig eingestellt ist. Vergewissern Sie sich, dass der Eiweißabschäumer richtig installiert ist und dass alle Anschlüsse dicht sind.

Der letzte Grund für einen Überlauf ist, dass der Eiweißabschäumer gereinigt werden muss. Wann haben Sie Ihren Eiweißabschäumer das letzte Mal gereinigt? Ein sauberer Eiweißabschäumer läuft effizienter und läuft nicht über.

Gibt es eine Möglichkeit, den Lärm meines Abschäumers zu reduzieren?

Wenn Ihr Eiweißabschäumer viel Lärm macht, gibt es ein paar Dinge, die Sie versuchen können, um den Lärm zu reduzieren. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Abschäumer richtig installiert ist. Wenn der Abschäumer nicht richtig installiert ist, wird er viel lauter sein. Zweitens: Versuchen Sie, die Einstellungen am Abschäumer zu ändern. Einige Abschäumer haben eine Einstellung, mit der Sie die Luftmenge, die in den Abschäumer gesaugt wird, anpassen können. Wenn Sie die angesaugte Luftmenge verringern, wird auch der Geräuschpegel gesenkt. Und wenn alles andere nicht hilft, können Sie immer noch einen neuen Abschäumer kaufen.

Wie oft sollte ich Eiweißabschäumer reinigen?

Eiweißabschäumer sollten regelmäßig gereinigt werden. Wie oft Sie Ihren Abschäumer reinigen müssen, hängt von einigen Faktoren ab, z. B. von der Größe Ihres Aquariums und der Anzahl der Fische, die Sie haben. Im Allgemeinen ist es ratsam, den Abschäumer alle ein bis zwei Wochen zu reinigen. Die Reinigung des Eiweißabschäumers ist wichtig, weil dadurch alle Ablagerungen entfernt werden, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Wenn Sie Ihren Eiweißabschäumer nicht reinigen, verstopfen die Ablagerungen schließlich den Abschäumer und er funktioniert nicht mehr richtig.

Ist ein größerer Eiweißabschäumer besser?

Nein, ein größerer Eiweißabschäumer ist nicht unbedingt besser. Es hängt alles von der Größe Ihres Aquariums ab. Wenn Sie ein kleines Aquarium haben, dann reicht ein kleiner Abschäumer aus. Wenn Sie jedoch ein großes Aquarium haben, dann brauchen Sie einen größeren Abschäumer.

 

Ist ein größerer Eiweißabschäumer besser? Das Wichtigste ist, dass Sie die richtige Größe für Ihr Aquarium wählen.

Ist ein Eiweißabschäumer besser als ein Filter?

Auf diese Frage gibt es keine richtige oder falsche Antwort. Es hängt alles von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Manche Menschen bevorzugen einen Eiweißabschäumer, weil sie der Meinung sind, dass er die Abfälle besser aus dem Wasser entfernt. Andere bevorzugen einen Filter, weil sie der Meinung sind, dass er einfacher zu warten ist. Letztendlich ist es Ihre Entscheidung, welches Gerät Sie verwenden möchten.

Führen sie zu einer Sauerstoffanreicherung im Wasser?

Eiweißabschäumer bewirken keine Sauerstoffanreicherung im Wasser. Die Sauerstoffanreicherung ist ein Prozess, der in Aquarien auf natürliche Weise stattfindet. Sie müssen sich nur dann Sorgen um die Sauerstoffversorgung machen, wenn die Werte in Ihrem Aquarium niedrig sind.

Werden Eiweißabschäumer das Salz in meinem Aquarium beseitigen?

Nein, Eiweißabschäumer können das Salz in Ihrem Aquarium nicht beseitigen. Salz ist ein notwendiger Bestandteil des Aquarienwassers und kann nicht entfernt werden, ohne die gesamte Zusammensetzung des Wassers zu verändern.

Nützliches Video:NYOS Quantum Skimmer // Abschäumer Test – Lautstärke // noise

Schlussfolgerung Absatz

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf eines Eiweißabschäumers eine gute Möglichkeit ist, Ihr Aquarium sauber zu halten und die Wasserqualität zu verbessern. Die geprüften Produkte sind alle eine gute Wahl, aber welches für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab. Sie sorgen dafür, dass Ihre Fische in einer sauberen und gesunden Umgebung leben können. Indem sie organische Abfälle aus dem Wasser entfernen, tragen Eiweißabschäumer dazu bei, das Wasser klarer zu machen und Algenwachstum zu verhindern. Sie tragen auch dazu bei, gelöste Giftstoffe aus dem Wasser zu entfernen, so dass es für Ihre Fische sicherer ist, darin zu leben.


Quellen und interessante Links:

  1. https://www.simplicityaquatics.com/blog/what-is-a-protein-skimmer/
  2. https://aquariumstoredepot.com/blogs/news/best-protein-skimmer-reviews
  3. https://www.simplicityaquatics.com/blog/top-5-tips-for-choosing-the-right-protein-skimmer/
  4. https://www.thebeginnersreef.com/what-is-a-protein-skimmer-and-do-i-need-one/